Die Kilimanjaro Rundreise

Die Hatari-Lodge befindet sich inmitten des feuchtgrünen Meru-Ökosystems, wo Moose auf den Bäumen des Bergregenwaldes wachsen und Colobus-Affen sich spielerisch von einem Ast zum anderen schwingen. Auf der anderen Seite liegt das Shu’mata-Camp, direkt auf der Spitze eines Hügels inmitten der Steppe, die zum trockenen staubigen Amboseli mit seinen Akazien und alten Amboseli-Elefanten gehört. Gegenüber liegen die “sieben Schwestern”, und dahinter erhebt sich Kilimanjaro.
Als uns bewußt wurde, wie nahe diese beiden Ökosysteme beieinander liegen – nur anderthalb Autostunden von einander entfernt – wurde uns klar, daß es großartig wäre, beide Orte in einen einzigen Safari-Circuit mit drei bis fünf Nächten auf Hatari Lodge und im Shu’mata Camp zu verbinden. Wir machten uns sofort an die Arbeit und merkten dabei, dass sehr viele Gäste den Kilimanjaro nie zu Gesicht bekommen. Auf unserer Rundreise jedoch ist es unmöglich, ihn nicht zu sehen, und das sogar von mehreren Seiten. Wir nannten unsere Rundreise deshalb die KILIMANJARO Rundreise!

*Die Kilimanjaro Rundreise empfehlen wir ganzjährlich.


Aus unserem Gästebuch:

Liebes Hatari-Team, ein afrikanischer Traum wurde wahr. Wir haben 10 abwechslungsreiche und unvergessliche Tage auf der Hatari Lodge und im Shu`mata Camp verbracht. Es war eine ganz besondere Reise. Es ging uns hierbei nicht um die „großen Fünf“ aufzuspüren, sondern um die Menschen und die Schönheiten der Landschaft kennenzulernen. Hier wurden uns diese Dinge geboten. Die organisierten Tagesausflüge und Gamedrives waren entsprechend zusammengestellt und stets von kompetente und sachkundige Guides begleitet. So haben wir viel von den Sitten und Gebräuche der Einwohner und den Zusammenhängen der Natur erfahren. Wir waren begeistert von der Lage und der Ausstattung der Unterkünfte. Wir fühlten uns von Anfang an sehr wohl und geborgen. Hierzu trug auch das freundliche und aufmerksame Personal sowie der sehr persönliche Service bei. Wir haben schnell Freundschaften geschlossen. Die Mahlzeiten waren reichhaltig und abwechslungsreich und wurden mit Liebe zubereitet und serviert. Sehr angetan waren wir auch von den gemeinnützigen Projekten der Momella Foundation, die die Lebensbedingungen vieler Einheimischen nachhaltig verbessern. Hierzu trägt auch die Führung der Lodge hinsichtlich der Nachhaltigkeit, der Wirtschaftsweise und der Einbindung der Menschen in das Gesamtsystem bei. Dieses entspricht ganz unseren Vorstellung. Während unseres Aufenthaltes haben wir erfahren, dass es auch anders geht (ohne Massentourismus). Wir können nur jeden empfehlen die Hatari Lodge zu besuchen, wenn er individuell reisen möchte und die Schönheiten Tansanias kennenlernen möchte. Er wird hier bestens betreut und versorgt. Wir wünschen dem gesamten Hatari -Team und den Eigentümern Marlies und Jörg für die Zukunft alles Gute und Erfolg bei der Umsetzung Ihrer Pläne. Macht bitte weiter so!

In diesem Sinne asante sana
Hatari Rosi und Helge im Oktober 2012


 

Kilimanjaro Safari Rundreise 7 Nächte im Detail

Kilimanjaro Safari Rundreise

7 Nächte im Detail

Download (PDF)
Kilimanjaro Safari Rundreise Bestpreise

Kilimanjaro Safari Rundreise

Bestpreise

Download (PDF)
Kilimanjaro Rundreise_Karte

Kilimanjaro Rundreise-Karte

Download (PDF)